Rosacea

Überpflegte Haut: Hilfe, leide ich an der Stewardessen Krankheit?

Hilfe, leide ich an überpflegter Haut (Stewardessen Krankheit)?

Überpflegte Haut zeigt sich mit Pusteln, Pickel und Knötchen auf der Gesichtshaut. Außerdem spannt die Haut unangenehm und fühlt sich trocken an. Diese Hauterkrankung wird auch als Stewardessenkrankheit oder in der medizinischen Fachsprache als periorale Dermatitis bezeichnet.

Meistens treten die Symptome um den Mund herum auf. Sie können aber auch das gesamte Gesicht oder den Bereich um die Augen betreffen. Hauptsächlich betrifft es Frauen, die sehr häufig Make Up tragen und ihre Haut übermäßig pflegen.

 Wie zeigt sich überpflegte Haut?

Die Anzeichen von überpflegter Haut auch Stewardessen Krankheit genannt, sind deutlich erkennbar. Die juckende Haut zeigt Rötungen und es können Pusteln, Pickel und Knötchen meist um den Mund, aber auch um die Augen herum entstehen.

Seinen Beinamen hat die periorale Dermatitis aufgrund ihrer Entstehung. Der Aufenthalt in Räumen mit trockener Luft wie im Flugzeug, Büros und Verkaufsräumen in Kombination mit zu viel oder dem falschen Make Up und übertriebener Pflege, führt zu trockener Haut.

Sie wird als Stewardessenkrankheit bezeichnet, weil dieser Umstand besonders häufig auf Flugbegleiterinnen zutrifft. 

Häufig sind Frauen betroffen, die sich im Alter zwischen 20 und 50 Jahren befinden. Aber auch Männer können unter der Hauterkrankung leiden. Oftmals versuchen Betroffene das Problem mit zusätzlicher Feuchtigkeitspflege zu beheben.

Das solltest du aber keinesfalls tun, weil es die trockene Haut nur noch mehr reizt.

Überpflegte Haut: Beispiele für die Stewardessenkrankheit

Die periorale Dermatitis zeigt sich in Form von empfindlicher Haut insbesondere um den Mund herum. Es kommt zu einer sichtbaren Rötung, der Mund und Augenpartie. Pusteln, Pickel und Knötchen sind dabei keine Seltenheit bei dieser Erkrankung.

Die Haut spannt und kann sich entzünden, wenn nichts gegen die Symptome unternommen wird. Sie gehört allerdings zu den Hautkrankheiten, die heilbar sind. Diese Bilder zeigen dir, wie die Erkrankung aussehen kann.

Die periorale Dermatitis zeigt sich oft in Form von empfindlicher Haut, insbesondere um den Mund.
Die überpflegte Haut spannt und kann sich entzünden, wenn nichts gegen die Symptome unternommen wird.

Was tun bei überpflegter Haut?

Der erste Schritt bei überpflegter Haut ist der längere Verzicht auf die Anwendung von Pflegeprodukten und Make-Up. In dieser Zeit solltest du deine Haut auch nur mit lauwarmem Wasser waschen.

Zusätzlich kannst du dir Kompressen mit Schwarztee auf die Haut legen. Schwarztee enthält Gerbstoffe, welche gut für deine Haut sind. Hierfür einfach den Tee aufbrühen und abkühlen lassen.

Anschließend mit einem Tuch oder Wattepad auftragen. Vermeide auch zu scharfes, fettiges und süßes Essen. Omega-3-Fettsäuren aus Fisch, Walnüssen, Leinöl und Chia-Samen hingegen sind Lebensmittel, welche Entzündungen hemmen. So unterstützt du natürlich die Abheilung der Hautreaktion.

Was tun bei überpflegter Haut?

Die genauen Ursachen der Stewardess Krankheit sind ein bakterielles Ungleichgewicht und die Verwendung vieler verschiedener Hautpflegeprodukte. Schlechte Bakterien nehmen überhand, wenn das Mikrobiom geschädigt wird. Bei schweren Fällen benötigt es die Einnahme von Antibiotika. 

Ein bakterielles Gleichgewicht der Haut ist wichtig, um Entzündungen zu bekämpfen und Erreger abzuwehren. Luftwechsel ist ebenfalls gut für die Haut. Beispielsweise ein Ausflug ins Hochgebirge oder Urlaub am Meer.

Der Besuch einer Salzgrotte kann sich ebenfalls positiv auswirken. Heilerde und Aktivkohle filtern schlechte Bakterien der Haut sind weitere Hilfsmittel bei perioraler Dermatitis.

Die Reinigung der Haut mit einem Konjac Schwamm soll ebenfalls besonders gut für die Reinigung der Haut sein. Dieser stammt aus Asien und wird aus der ostasiatischen Pflanze Teufelszunge gefertigt.

Manchmal entsteht ein schlechtes Hautbild auch durch hormonelle Verhütungsmittel, lasse das am besten von einem Dermatologen überprüfen, wenn der Verdacht bei dir bestehen könnte.

Welche Pflegeprodukte kann ich bei der Stewardessenkrankheit anwenden?

Bei der Stewardessenkrankheit solltest du für einige Wochen gar keine Pflegeprodukte an deine Haut lassen. Danach kannst du vorsichtig mit natürlichen und entzündungshemmenden Pflegeprodukten beginnen.

Reduziere Rosacea

mit Sanubiom SkinCare Protect mit Phage Technology

  • REDUZIERT Rötungen und Juckreiz
  • FÖRDERT das Gleichgewicht der Haut
  • STÄRKT die Hautschutzbarriere

Probiotischer
Hautschutz

Produktempfehlung

Verzichte auch auf das Waschen deiner Handtücher mit chemischen Duftstoffen und Weichspüler, wenn diese im Gesicht verwendet werden. Sie können deine Haut reizen. Statt zu reiben, solltest du auch eher tupfen. 

Wie lange dauert eine periorale Dermatitis bis zur Abheilung?

Die Dauer der Erkrankung liegt je nach Schwere und Behandlung zwischen wenigen Wochen bis mehrere Monate. In der Regel heilt sie ohne Entstehung von Narben wieder aus.

Manchmal dauert die Abheilung auch trotz Nulltherapie (Verzicht auf Make-Up und chemische Pflegeprodukte) und Einnahme von Antibiotika oder Cortison Creme lange.

Dann ist die Phagentherapie bei perioraler Dermatitis bzw. Rosacea eine mögliche Lösung. Bakteriophagen sind Viren, die Bakterien fressen. Dadurch bekämpfen sie die Ursache der Hautkrankheit. Für den Menschen selbst sind sie ungefährlich. 

Wie bekomme überpflegte Haut wieder ins Gleichgewicht?

Zusätzlich zur richtigen Reinigung deiner Haut solltest du auf gesunde Ernährung bei Rosacea achten und auch weiterhin sparsam mit Make-Up umgehen. Denn bei der Haut gilt, weniger ist mehr. Wechsle nicht zu oft deine Hautpflegeprodukte und übertreibe es nicht mit einem vermehrten Einsatz. 

Wir von Sanubiom haben einen Hautschutz mit Phagen entwickelt, der deiner Haut hilft, ihr bakterielles Gleichgewicht wieder herzustellen. Sanubiom SkinCare Protect ist vollkommen natürlich und kann täglich angewendet werden. Alle Vorteile siehst du hier: 

Reduziere Rosacea

mit Sanubiom SkinCare Protect mit Phage Technology

Probiotischer
Hautschutz

Produktempfehlung
Mit einem gesunden Darm gegen Rosacea vorgehen!
Mit einem gesunden Darm gegen Rosacea vorgehen!
So erkennst und verhinderst du einen Rosacea Schub
So erkennst und verhinderst du einen Rosacea Schub
20 Bewertungen