Rosacea, Unkategorisiert

Rosacea Creme zur Pflege der Haut

Die Hauterkrankung Rosacea (Rosazea) beeinträchtigt das Leben der Betroffenen stark. Denn das chronisch entzündliche Rosacea Gesicht fällt mit seinen Knötchen, Papeln und Pusteln, sowie den Rötungen auf.

Darum ist das wichtigste Ziel der Rosacea Behandlung, die Symptome einzudämmen oder sie verschwinden zu lassen.

Erfolgt die Rosacea Behandlung äußerlich, dann geschieht dies in Form von aufzutragender Rosacea Creme, Lotion oder Gel.

Diese enthalten die entsprechenden Wirkstoffe und können gezielt auf die betroffenen Regionen, wo sich die feinen Äderchen oder die stark ausgeprägten Pusteln und Knötchen, gegeben werden.

Eine sinnvolle Unterstützung für die Haut im Rahmen der Rosacea Behandlung ist die Stärkung der Hautbarriere. Hierbei können probiotische Pflegeprodukte helfen, die das Mikrobiom der Haut stärken.

Über Hautflora, Hautirritationen und Hautrötungen
Beruhige und stärke deine Haut mit Gefäß-stärkende Cremes

Welche Rosacea Cremes gibt es?

Rosacea schwächt die Hautschutzbarriere, daher ist es umso wichtiger die Haut richtig zu pflegen und die natürliche Hautschutzbarriere wieder aufzubauen. Daher sollte man nach Cremes Ausschau halten die Feuchtigkeit spenden und aus natürlichen Inhaltsstoffe bestehen. Um akute Rötungen und Juckreiz in Zusammenhang mit einer zu Rosacea neigender Haut zu behandeln, sollte man auf SkinCare Protect zurückgreifen, welches die schlechten Bakterien der Hautbekämpft. Zur Pflege von zu Rosacea neigender Haut sollten die zu verwendenden Cremen frei von Duftstoffen, Parabenen, Silikonen, Parafinnen, Mikroplastik PEGs, PAKS und Aluminium sein. Zusätzlich sollten die Cremen aus verschiedene Ölen zur Pflege der Haut bestehen wie zu Beispiel Jojobaöl, welches entzündungshemmend wirkt und viel Feuchtigkeit spendet. Auch Lactobacillus-Ferment trägt zur Regeneration der Haut bei.

Rosacea Creme SkinCare Sensitive

Zur täglichen Pflege von zu Rosacea neigender Haut ist es wichtig die Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen. Die Creme SkinCare Sensitive richtet sich an die Bedürfnisse extrem trockener und zu Rosacea neigender Haut. Die probiotische Hautpflege fördert das Gleichgewicht der Hautflora, stärkt ihre Regeneration, spendet Feuchtigkeit und liefert Nährstoffe, die unsere Haut Braucht.

Skincare Sensitive Verpackungsfoto
Skincare Sensitive Verpackungsfoto
Skincare Sensitive Verpackungsfoto

Dafür sorgt die spezielle Zusammensetzung:

Lactobacillus-Ferment: trägt zur Regeneration der Hautflora bei

Jojobaöl: spendet intensive Feuchtigkeit und wirkt entzündungshemmend

Mandelöl: enthält viele Vitamine, darunter A, B1, B2, B6 und E, und wirkt nährend und pflegend

Nachtkerzenöl: beruhigt die Haut und macht sie merklich geschmeidiger

Sheabutter: spendet Feuchtigkeit und ist hautberuhigend

Die spezielle Zusammensetzung fördert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und reduziert Juckreiz und Rötungen.
SkinCare Sensitive ist dermatologisch getestet und enthält keine Duftstoffe.
Ohne Silikone, Parabene, Paraffine, PEGs, PAKS, Aluminium, Mikroplastik, ohne Cortison.

Rosacea Haut pflegen

mit Sanubiom SkinCare Sensitive mit Lactobacillus 

Probiotische
Hautpflege

Produktempfehlung

Rosacea Spray SkinCare Protect

Das probiotische Hautspray SkinCare Protect von Sanubiom fördert das Wachstum der guten Bakterien. Zusätzlich sorgt die enthaltene Phage Technology dafür, dass die schlechten Bakterien gezielt beseitigt werden.

So kommt die Haut zurück ins Gleichgewicht, Irritationen werden beseitigt und Rötungen gemildert.

SkinCare Protect macht sich Phage Technology zunutze, um das Gleichgewicht der Haut auf natürliche Weise wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten.

Bakteriophagen (z.B. Staphylococcus aureus Phagen) werden eingesetzt, um die Ausbreitung spezifischer Bakterien (z.B. Staphlococcus aureus) einzudämmen.

Reduziere Rosacea

mit Sanubiom SkinCare Protect mit Phage Technology

Probiotischer
Hautschutz

Produktempfehlung

Damit hat sich SkinCare Protect zur Hautpflege bei Akne, Rosacea und Neurodermitis bewährt und kann eine Alternative zu medikamentöser Behandlung sein.

Zugleich beinhaltet SkinCare Protect ein speziell entwickeltes Nährmedium, das das Wachstum von guten Bakterien fördert.

Mehr Informationen zu Phagentherapie finden sie unter www.phage.help

Infos zum Beitrag

Autor: Christian Unterlechner, Dipl.-Ing. (FH), MBA

 “Aus eigener Erfahrung mit Neurodermitis – und dem langen Leidensweg, der mit Hauterkrankungen wie dieser verbunden ist – haben wir begonnen, nach alternativen Lösungen zu medikamentösen Behandlungen zu suchen. Das Wissen und die Erfahrungen, die in die jahrelange Entwicklung unserer SkinCare-Produkte einfließen, teilen wir sehr gerne mit euch.”

Beitrag teilen:

Rosacea auf der Nase
Was hilft bei Rosacea an der Nase?
Habe ich Rosacea an den Augen?
Prävention & Meidung von Reizfaktoren von Rötungen im Gesicht
20 Bewertungen