Wir in der Presse

Bakteriophagen versus Antibiotika

Artikel über Bakteriophagen versus Antibiotika

Infektionen: Therapie mit Phagen hierzulande weitgehend unbekannt –
Alternative: elektrolytisch aufgeladene Wasser-Salz-Lösung

Bakteriophagen, kurz Phagen genannt, sind hoch spezialisierte Viren, die jeweils bestimmten Bakterien zugeordnet sind und nur diese fressen. Für die Therapie einer bakteriellen Infektion muss deshalb eine Phagenmischung aus vielen verschiedenen Phagen hergestellt werden. Die Phagentherapie wurden 1915 durch Zufall zuerst von dem Engländer Frederick Twork entdeckt und 1917 von dem Frankokanadier Felix d’Herelle beschrieben. Nach der Entdeckung des Penicillins 1928 durch Alexander Fleming, ebenfalls durch Zufall, wurde es 1942 als erstes Antibiotikum auf den Markt gebracht.

Hier ganzen Artikel lesen:

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Reduziere deine Akne

mit Sanubiom SkinCare Protect mit Phage Technology

Probiotischer
Hautschutz

Produktempfehlung
Arm mit Neurodermitis
Welche Symptome hat man bei Neurodermitis
Was hilft gegen Rosacea an der Nase?
Rosacea auf der Nase
20 Bewertungen