Neurodermitis

Neurodermitis auf der Kopfhaut

Neurodermitis auf der Kopfhaut

Neurodermitis auf der Kopfhaut ist eine äußerst Unangenehme Variante des atopischen Ekzems. Die entzündete und trockene Kopfhaut erschwert die Pflege der Haare, welche die Haut noch mehr belastet. Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden, um die Symptome des atopischen Ekzems auf der Kopfhaut zu lindern.

Symptome für Neurodermitis auf der Kopfhaut

Neurodermitis bzw. das atopische Ekzem ist geprägt von starkem Juckreiz, einer trockenen und schuppigen Haut und ein andauerndes Spannungsgefühl auf der Haut. Diese Symptome treten gleichermaßen auch bei Neurodermitis auf der Kopfhaut auf, jedoch sind sie hierbei durch die vielen Haare am Kopf besonders unangenehm und die Behandlung wird dadurch erschwert. Schon das alleinige Kämmen der Haare, kann sich negativ auf das atopische Ekzem auswirken, daher ist es wichtig, die Körperplfege und die Pflegeprodukte der Haare speziell auf die Neurodermitis anzupassen.

Ein Jucken der Kopfhaut muss nicht unbedingt immer mit Neurodermtis in Verbindung stehen. Beginnen die juckende stellen nach dem Kratzen zu nässen und sich Wundschorf bildet, sind das Anzeichen von Neurodermtis. Auch die Bildung von großen Schuppen und eine verdickung der Kopfhaut weißen auf ein atopisches Ekzem hin. Außerdem kommt noch ein stark belastendes Gefühl der Trockenheit und Spannung der Kopfheit hinzu. Auch beim aufkommen von Neurodermitis an anderen körperstellen steht der Verdacht nahe, bei diesen Symptomen auch das atopische Ekzem auf der Kopfhaut vorzufinden.

neurodermitis-auf-der-kopfhaut

Pflege der Haare bei Neurodermitis auf der Kopfhaut

Da jeder Hauttyp eine andere Pflege benötigt, ist auch die Behandlung der Neurodermitis auf der Kopfhaut eine besondere Herausforderung. Die Pflegeprodukte, welche man heutzutage zu einer normalen Haarpflege zählt, ist meistens eine große Belastung für die Kopfhaut. Auch zu heißes Wacshen der Haare mit Wasser, der Föhn und das Glätteisen oder auch das Tönen und Färben der Haare greifen die Kopfhaut an und sollten daher bei  Neurodermitis auf der Kopfhaut, vermieden werden.

Stärke deine Haut

mit Sanubiom SkinCare Protect mit Phage Technology

  • REDUZIERT Rötungen und Juckreiz
  • FÖRDERT das Gleichgewicht der Haut
  • STÄRKT die Hautschutzbarriere

Probiotischer
Hautschutz

Produktempfehlung

Behandlung der Neurodermitis auf der Kopfhaut

In erster Linie sollte auf alles verzichten werden, was eine Neurodermitis im Allgemeine auslösen kann, wie zum Beispiel falsche Ernährung, kratzige Kleiden wie Hüte und Mützen oder einfach nur Stress. Darüber hinaus sollte bei Kopfhaut Neurodermitis auf eine spezielle Pflege der Haare geachtet werden, da diese Haarpflegeprodukte oft zu aggressiv die Kopfhaut angreifen. Dabei sollte man sich Gedanken machen, welches Shampoo man zum Waschen der Haare verwendet. Diese sollten nicht aufgrund des Duftes, sondern nach den Inhaltsstoffen ausgesucht werden um ein verschlimmern der Symptome oder gar ein Auslösen zu verhindern. Nach den Haarwäschen können Rückstände des Shampoos ein Brennen und Jucken auslösen und die Neurodermitis verstärken. Daher ist es sehr wichtig, die Haare gründlich auszuspülen um alle Reste des Shampoos zu entfernen. Auch auf ein wechseln der Pflegeprodukte sollte verzichtet werden, um den Körper und die Haut besser darauf einstellen lassen zu können.

Achte auf deine Körperpflege und vermindere so den Juckreiz

Schädliche Inhaltsstoffe des Haarpflegeprodukte

Besonders Menschen die Anfällig für Neurodermitis sollten auf die Auswahl der Inhaltsstoffe ihrer Haar- und Körperpflegeprodukte wertlegen . Inhaltsstoffe die unnötige oder gar schädliche Stoffe beinhalten sollten vermieden werden, darunter zählen z.B Silikone sowie verschiedenste Duft- und Konservierungsstoffe. Am besten verwendet man Produkte, mit natürlichen Inhaltsstoffen, die die Haut sanft reinigien und eine Reizung der Haut ausschließen Bei Neurodertmis kann Wasser allein ein Reizen der Haut auslösen, daher empfielt es sich das Duschen dem Baden vorzuziehen um einen langen Kontakt zum Wasser zu vermeiden. Am besten eignen sich ph-Neutrale

Feuchtigkeit hilft bei Juckreiz und trockener Haut

Trockene Haut und Juckreiz haben eine gemeinsame Ursache: fehlende Feuchtigkeit. Mit der SkinCare Pflegelinie geben sie Ihrer Haut genügend Feuchtigkeit. Für zu neurodermitis neigender Haut ist besonders SkinCare Sensitive entwickelt worden um die Haut bei Spannung und Trockenheit mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen.

Schonendes Haaretrocknen nach dem Duschen

Beim Trocknen der Haare sollten sie auf ein Trockenrubblen mit dem Handtuch verzichten. Auch der tägliche Gebrauch von Föhn, Glätteisen und Lockenstab sollte reduziert werden, da sie die Kopfhaut belasten können. Am besten ist es, die Haare an der Luft oder fest eingewickelt in einem Handtuch trocknen zu lassen.

Stärke & schütze deine Haut

SkinCare Protect mit Phage Technology

Probiotischer
Hautschutz

Produktempfehlung

Phagen als Hilfe gegen Juckreiz

Bei starkem Juckreiz ist oft die Hautflora aus dem Gleichgewicht geraten. Das geschieht durch ein Übermaß an entzündungsfördernden Bakterien auf der Haut, meist Staphylococcus aureus.

Die sogenannte Phage Technology setzt auf die Anwendung der Phagen. Diese Phagen werden auch Bakteriophagen genannt und sind darauf spezialisiert, schlechte Bakterien auf der Haut zu erkennen und aufzulösen.​1​

So wird den guten Bakterien wieder Platz geboten, die Haut kann sich beruhigen und Spannungsgefühle, Rötungen sowie Juckreiz werden reduziert.

Infos zum Beitrag

Autor: Christian Unterlechner, Dipl.-Ing. (FH), MBA

 “Aus eigener Erfahrung mit Neurodermitis – und dem langen Leidensweg, der mit Hauterkrankungen wie dieser verbunden ist – haben wir begonnen, nach alternativen Lösungen zu medikamentösen Behandlungen zu suchen. Das Wissen und die Erfahrungen, die in die jahrelange Entwicklung unserer SkinCare-Produkte einfließen, teilen wir sehr gerne mit euch.”

Beitrag teilen:

  1. 1.
    Moller AG, Lindsay JA, Read TD. Determinants of Phage Host Range in            Staphylococcus            Species. Johnson KN, ed. Appl Environ Microbiol. Published online June 2019. doi:10.1128/aem.00209-19
Zeitungsausschnitt Sanubiom
Sanubiom: Tiroler Startup bekämpft Hautkrankheiten mit Viren
Neurodermitis an den Händen
Juckreiz bei Neurodermitis an den Händen
20 Bewertungen