Hautflora

Natürlicher Schutz im Gleichgewicht

Ein Hoch auf unsere Haut! Sie schützt, versorgt und entgiftet unseren Körper. Gemeinsam mit einem Ökosystem aus Mikroben bildet unsere Haut mit ihrer Flora ein Schutzschild.

Die in natürlicher Form vorkommenden Mikroben, wie Bakterien, Bakteriophagen und auch Pilze, leben in einer Symbiose. Die Bakteriophagen sind für eine ausgewogene Anzahl an bestimmten Mikroben in unserer Hautflora entscheidend. Schädliche Bakterien werden eingedämmt und die natürliche Schutzbarriere gestärkt. Unsere Hautflora im Gleichgewicht protected-by-nature Phage Technology.

Hautflora

Einflüsse

Sie ist das größte Organ unseres Körpers und Spiegel zu unserer Seele. Die Haut zeigt auf, wie sich übermäßige Hygiene, Medikamente, Ernährung, Stress und vieles mehr auf uns auswirkt. Ein Ungleichgewicht des Haut-Mikrobioms entsteht, krankheitserregende Bakterien nehmen überhand und Hautirritationen sind die Folge.

Hautflora

Auswirkungen einer gestörten Hautflora

Juckreiz und Rötungen – die Haut gibt eindeutige Signale, vor allem wenn die Schutzschicht zerbröckelt und sie sich in Gefahr befindet. Eine gesunde Haut ist mit einer intakten Hautbarriere und einem ausgeglichenem Mikrobiom ausgestattet. Wirken nun unterschiedliche Einflüsse von außen sowie von innen auf unserem Körper, so kommt es zu einem Ungleichgewicht.

Speziell bei Akne und Neurodermitis ist bereits die Hautflora gestört, der Schutzmantel geschwächt und schädliche Bakterien können sich vermehren.

protected-by-nature Phage Technology

Die Hautflora im Gleichgewicht

Sanubiom SkinCare fördert mit protected-by-nature Phage Technology das Gleichgewicht der Hautflora.